AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen der

Weinseminare auf Sylt – Stefan Gerner

Anmeldung: Die Anmeldung zu einem Seminar kann auf den Internetseiten www.Weinseminare-Sylt.de, telefonisch, per eMail, per Fax oder auch telefonisch erfolgen. Heirnach erhalten Sie die Rechnung zu dem gewünschten Seminar. Diese gilt zugleich als Anmeldebestätigung, mit der ein Vertrag zwischen dem Teilnehmer und WinCy – Gerner Wine Consultancy (kurz “WinCy”)zustande kommt.
Bitte beachten: bei Teilnehmern unter 18 Jahren benötigen wir die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.

Widerrufsrecht / Stornierung: Der Teilnehmer kann bis drei Wochen vor dem Seminar kostenfrei vom Vertrag zurücktreten. Bei späterer Stornierung oder Nichterscheinen ist grundsätzlich der volle Rechnungsbetrag fällig. Eine Stornierung aus wichtigem Grund ist kostenfrei. Als wichtiger Grund gelten Tod, unerwartete, schwere Erkrankung oder schwerer Unfall des Teilnehmers oder seiner im Haushalt lebenden Angehörigen. Der Nachweis über das Vorliegen eines wichtigen Grundes ist vom Teilnehmer zu erbringen.

Zahlungsbedingungen: Die Seminarkosten sind nach Erhalt der Rechnung, spätestens aber eine Woche vor Veranstaltungsbeginn fällig.

Vertretung / Umbuchung: Der Teilnehmer kann jederzeit eine Ersatzperson als Teilnehmer benennen. Hierdurch entstehen keine zusätzlichen Kosten. Bis drei Wochen vor Beginn des Seminars kann der Teilnehmer zudem kostenfrei auf ein anderes Seminar umbuchen.

Absage / Änderung: Muss der Seminarveranstalter “WinCy” eine Veranstaltung absagen, da eine Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, erfolgt die Absage spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn. In diesem Falle, sowie bei kurzfristiger Absage aus wichtigem, unvorhersehbarem oder nicht von “WinCy” zu vertretendem Grund (u.a. höhere Gewalt, plötzliche Erkrankung des Seminarleiters / Referenten) wird “WinCy” einen Ersatztermin anbieten oder bereits entrichtete Teilnahmegebühren zurück erstatten. Weitergehende Haftungs- oder Schadensersatzansprüche sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen, ausgeschlossen. “WinCy” ist berechtigt, notwendige inhaltliche oder organisatorische Veränderungen der Veranstaltung vor zu nehmen, soweit diese dem Nutzen des Seminars für die Teilnehmer nicht wesentlich ändern.

Haftung: “WinCy” haftet bei der Veranstaltung nicht für Unfälle oder Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände und Kraftfahrzeuge. Es sei denn, es liegt vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhaltens des Veranstalters “WinCy” vor, seiner Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen vor. “WinCy” haftet auch nicht für sonstige Schäden oder Folgeschäden ausgenommen in Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Urheberrecht: Die Seminarunterlagen oder Teile hieraus dürfen ohne Genehmigung von “WinCy” weder vervielfältigt, noch nachgedruckt, übersetzt oder an Dritte weitergegeben werden.

Hinweis zum Datenschutz: “WinCy” speichert und verarbeitet die Kundendaten zu Abwicklungs-, Abrechnungs- und Prüfungszwecken in Form von Namen, Telekommunikationsdaten, Adressen und Geburtsdatum. Darüber hinaus kann “WinCy” personenbezogene Daten, soweit diesem nicht schriftlich widersprochen wird, zur späteren Information verwendet werden.

Gerichtsstand: Flensburg

WinCy – Gerner Wine Consultancy
Stefan Gerner
Stand: 10 / 2011

Genereller Hinweis: Bei den Seminaren werden massvoll alkoholische Getränke verkostet und dadurch auch konsumiert. Wir möchten alle Teilnehmer bitte, im eigenen Interesse, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Seminarort zu kommen respektive auf diese Weise den nach Hause Weg an zu treten. Gerne können wir auf Wunsch versuchen, Fahrgemeinschaften zu vermitteln.

 

Download der AGBs als pdf agbs-weinseminare-auf-sylt-klein_160